Paul Frey

Key Account Manager DACH, Stack Overflow
bookmark_border bookmark
Zur Person

Paul Frey ist seit 2013 Key Account Manager bei Stack Overflow. Im Tagesgeschäft kümmert er sich in seiner Rolle dabei vor allem um Business Development und berät Unternehmen, wie sie strategisch richtig Entwickler ansprechen. Zudem gibt er regelmäßig Webinare und berät Konzerne und DAX-Unternehmen zu Fragen und Themen rund um ihre Außenwirkung und effektive Methoden beim Recruiting von IT-Experten. Der gebürtige Kölner war eines der ersten deutschsprachigen Teammitglieder von Stack Overflow in London und ist seit 2017 von Berlin aus tätig. In dieser Zeit hat er intensiv miterlebt, wie die Community immer stärker gewachsen ist, sich immer mehr Möglichkeiten für Software-Ingenieure eröffneten und der Beruf des Entwicklers immer wichtiger wurde.

Paul Frey ist Spezialist, wenn es um eine moderne Personalverwaltung und die Gewinnung von Programmierern für seine Kunden geht. Dabei setzt er vor allem auf die Unternehmenskultur. Ein potentieller Mitarbeiter muss sich mit dem Unternehmen identifizieren können und ebenso muss er in zu dem Unternehmen passen – “culture fit” nennen das die Mitarbeiter von Stack Overflow.

Vor seiner Zeit bei Stack Overflow arbeitete Frey bei dem Bildungsveranstalter „Education First“, wo er vor allem individuelle Lehrpläne erstellte, im Sales-Bereich Erfahrungen sammelte und beratend den Studenten zur Seite stand.

Paul Frey vertritt die Meinung, dass die Personalverwaltung hier einiges von Marketing und Vertrieb lernen kann, da Arbeitgeber durch den Wettbewerb Ihre Vorzüge vorzeigen müssen – ganz gleich einem werbetreibenden Unternehmen. Dabei legt Frey Wert darauf, im Recruiting ganz individuell auf den jeweiligen Kandidaten einzugehen. Besonders im Technologie-Sektor ist das wichtig, denn Entwickler und Programmierer verfügen über einen sehr guten Detektor, der anschlägt, sobald ihnen etwas vorgemacht wird.