Weiterbildung im Performance Management – effiziente Instrumente zur Leistungsbeurteilung

Die Leistungsbeurteilung kann laut einer Umfrage des Beratungsunternehmens Accenture Strategy zu einer Verbesserung der Geschäftsergebnisse beitragen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass sowohl die Planung als auch die Steuerung der Performance-Management-Prozesse an den Zielen des Unternehmens ausgerichtet sind. Doch was genau umfasst Performance Management und welche Wirkung hat es? Welche Trends sind gegenwärtig in puncto Implementierung der Systeme und Verknüpfung zu weiteren HR-Maßnahmen zu verzeichnen? Im Rahmen einer Weiterbildung zum Performance Management lernen Sie von Top-Referenten aus der Praxis, wie Sie sich in Ihrem Unternehmen der Herausforderung stellen können, die Leistungen von Mitarbeitern zu beurteilen, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Warum eine Weiterbildung im Performance Management lohnt

Die meisten Unternehmen setzen zum Jahresbeginn die Ziele fest und bewerten zwölf Monate später die Zielerreichung. In Abhängigkeit von den Bewertungsergebnissen wird dann der Jahresbonus ermittelt. Dieses klassische Performance Management wird den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht. Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse, die veränderte Arbeitswelt, die volatilen Geschäftszyklen und die immer kürzeren Produktentwicklungs- und Innovationszyklen fordern eine differenziertere Umsetzung des Performance Managements. Das erforderliche Know-how, erfolgsversprechende Strategien und Impulse aus der Praxis lernen Sie auf einer Weiterbildung im Performance Management.

Tagung, Seminar oder E-Learning – praxisnahe Weiterbildung im Performance Management

Besuchen Sie eine unserer Tagungen und erhalten Sie spannende Insights von führenden HR- und Leadership-Experten. Hier können Sie sich mit renommierten Unternehmensvertretern austauschen und arbeiten in den Workshops interaktiv an konkreten Strategien und Werkzeugen. Oder Sie entscheiden sich für eines unserer zahlreichen Seminare. Top-Referenten und außergewöhnliche Formate wie Impulsvorträge, Best Practices und Exkursionen gewährleisten einen maximalen Praxistransfer und ermöglichen zeitgemäßes Lernen. Praxisnähe und Interaktivität zeichnen auch unsere E-Learning-Kurse aus. Der Vorteil: Sie können standortunabhängig und flexibel an den Live-Sessions teilnehmen und sich auf der kursinternen Plattform mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen. Nach erfolgreichem Abschluss des Live-Online-Studiums und fristgerechter Bearbeitung der Lehraufgabe zum Kursende erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Quadriga Hochschule Berlin.